Förderverein für Psychomotorische Ganzheitstherapie e. V. (PSYGA)
Förderverein für Psychomotorische Ganzheitstherapie e. V. (PSYGA)

Die Therapie

Die Psychomotorische Ganzheitstherapie (PMG) ist nicht nur für Kinder geeignet, sondern auch für Erwachsene.

 

Bei folgendem Personenkreis kommt die Psychomotorische Ganzheitstherapie erfolgreich zum Einsatz:

 

Bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit….

- AVWS (Auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen)

- Visuellen Verarbeitungsstörungen

- ADS/ADHS

- LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche)

- Rechenschwäche

- Sprachentwicklungsstörung

- Cerebralparese

- Mehrfachbehinderung

- Autismus-Spektrumstörung

 

Damit Sie sich leichter zurechtfinden und schneller die gewünschten Informationen erhalten, haben wir diese Seiten aufgeteilt  in

      - eine Seite mit allgemeinen Vorbemerkungen über die PMG

      - eine Seite speziell über die PMG bei AVWS und anderen

         umschriebenen Entwicklungsstörungen

      - eine Seite mit Hinweisen auf die PMG bei Cerebralparese oder

        Mehrfachbehinderung.

 

Nach und nach werden auf dieser Homepage Erfahrungsberichte eingestellt werden, so dass Sie sich auch hierüber noch ein Bild über die Psychomotorische Ganzheitstherapie machen können.

Kontakt:

Förderverein für Psychomotorische Ganzheitstherapie e.V. (PSYGA)

Sibyllenstr. 3

76437 Rastatt

 

Telefon: 07222 21176                 

Telefax: 07222 68706

E-Mail: foerderverein-psyga@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein für Psychomotorische Ganzheitstherapie e.V. (PSYGA)