Förderverein für Psychomotorische Ganzheitstherapie e. V. (PSYGA)
Förderverein für Psychomotorische Ganzheitstherapie e. V. (PSYGA)

Die Therapie

Die Psychomotorische Ganzheitstherapie nach Kannegießer-Leitner® /PMG ist nicht nur für Kinder geeignet, sondern auch für Erwachsene.

 

Bei folgendem Personenkreis kommt die Psychomotorische Ganzheitstherapie nach Kannegießer-Leitner® /PMG erfolgreich zum Einsatz:

 

Bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit

 

- AVWS (Auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen)

 

- Visuellen Verarbeitungsstörungen

 

- ADS/ADHS

 

- LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche)

 

- Rechenschwäche

 

- Sprachentwicklungsstörung

 

- Cerebralparese

 

- Mehrfachbehinderung

 

- Autismus-Spektrumstörung

 

Damit Sie sich leichter zurechtfinden und schneller die gewünschten Informationen erhalten, haben wir diese Seiten aufgeteilt  in

 

      - eine Seite mit allgemeinen Vorbemerkungen über die PMG

 

      - eine Seite speziell über die PMG bei AVWS und anderen          umschriebenen Entwicklungsstörungen

 

      - eine Seite mit Hinweisen auf die PMG bei Cerebralparese oder Mehrfachbehinderung.

 

Kontakt:

Förderverein für Psychomotorische Ganzheitstherapie e.V. (PSYGA)

Sibyllenstr. 3

76437 Rastatt

 

Telefon: 07222 21176                 

Telefax: 07222 68706

E-Mail: foerderverein-psyga@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein für Psychomotorische Ganzheitstherapie e.V. (PSYGA)